Einführung von neuen Medien in den Geisteswissenschaften - germanistik.ch
Logo Germanistik.ch

Startseite > Reihen > Neue Medien > Einführung von neuen Medien in den Geisteswissenschaften

von Martina Dittler

Einführung von neuen Medien in den Geisteswissenschaften

Einsatzkonzepte, Gestaltungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren

PDF-IconVolltext herunterladen (18 Seiten)


Dieser Titel ist in einem Sammelband erschienen.
Zum Buch

Der Beitrag behandelt den Einsatz digitaler Medien im Bereich des Lehrens und Lernens (E-Learning) an der Hochschule. Es werden Einsatzkonzepte und didaktische Gestaltungsmöglichkeiten sowie Erfolgsfaktoren von E-Learning dargestellt. Ziel ist es dabei, innovative Lehr- und Lernformen in den geisteswissenschaftlichen Fächern anzuregen und zugleich ein kritisches Bewusstsein für die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre zu schaffen.

Zitieren Sie diesen Beitrag bitte wie folgt:
Dittler, Martina: Einführung von neuen Medien in den Geisteswissenschaften. Einsatzkonzepte, Gestaltungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren. <http://germanistik.ch/publikation.php? id=Einfuehrung_von_neuen_Medien_in_den_Geiste
swissenschaften> (Publiziert Oktober 2005)
oder
Dittler, Martina: Einführung von neuen Medien in den Geisteswissenschaften. Einsatzkonzepte, Gestaltungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren. In: Michael Stolz, Lucas Marco Gisi u. Jan Loop (Hg.): Literatur und Literaturwissenschaft auf dem Weg zu den neuen Medien. Bern: germanistik.ch 2005 (Literaturwissenschaft und neue Medien)

Zufallsvorschlag aus der gleichen Reihe

Reihenstartseite

© germanistik.ch 2005-2017
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap