Globalisierungstendenzen in den Romanen Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm - germanistik.ch
Logo Germanistik.ch

Startseite > Reihen > Literatur und Globalisierung  > Globalisierungstendenzen in den Romanen Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm

von Annette König

Globalisierungstendenzen in den Romanen Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm

PDF-IconVolltext herunterladen (18 Seiten)

Der Aufsatz untersucht die Romane Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm inhaltlich und strukturell hinsichtlich darin enthaltener Globalisierungstendenzen. Dabei wird von der Grundannahme ausgegangen, dass Globalisierungseffekte und -diskurse unmittelbar unser Leben tangieren und über die Erfahrungswelt des Autors mit seiner Auffassung von sozialer Wirklichkeit in die Literatur einfließen.

Zitieren Sie diesen Beitrag bitte wie folgt:
König, Annette: Globalisierungstendenzen in den Romanen Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm. <http://germanistik.ch/publikation.php? id=Globalisierungstendenzen_in_den_Romanen> (Publiziert Februar 2010)
oder
König, Annette: Globalisierungstendenzen in den Romanen Agnes, Ungefähre Landschaft und An einem Tag wie diesem von Peter Stamm.

Zufallsvorschlag aus der gleichen Reihe

© germanistik.ch 2005-2017
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap