Dominique Herbet
Logo Germanistik.ch

Startseite > Dominique Herbet

Dominique Herbet

Autor bei germanistik.ch

Kurzbiographie

Studium der Germanistik in Paris. Agrégation 1985. Promotion 1996. Seit 2010 Professor der Germanistik an der Universität Lille - Charles de Gaulle (F), Lehre der Neueren deutschen Geschichte. Zahlreiche Publikationen zu den Forschungsschwerpunkten deutsche Geschichte der Gegenwart, Pressegeschichte (Besatzungszeit, DDR, Bundesrepublik Deutschland), Linkspartei. Aktuelle Artikel: DDR-Erinnerungsdiskurs in der Monatszeitschrift RotFuchs (1998–2011), in: Narrative ostdeutscher Diskurse, hg. v. Elisa Goudin / Carola Hähnel, Berlin 2013, S. 127–143. Indignons-nous ! Les anciens ténors politiques de l’intégration européenne face à la crise de 2011, in: Allemagne d’aujourd’hui 199 (2012), S. 75–86. Les voies du communisme sont-elles impénétrables? Le débat sur le communisme en République fédérale, in: Allemagne d’aujourd’hui 196 (2011), S. 30–39.

Beiträge von Dominique Herbet

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap