Johannes Brunnschweiler
Logo Germanistik.ch

Startseite > Johannes Brunnschweiler

Johannes Brunnschweiler

Autor bei germanistik.ch

Kurzbiographie

Seit 2011 Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Bern; Bachelor abgeschlossen mit der Arbeit ‹Die poetologische Funktion von Alkoholkonsum in Christian Krachts Romanen ‹Faserland› und ‹1979›. Eine komparative Analyse der Literarisierung postmoderner Identitäts- bzw. Subjektproblematik›, Universität Bern 2015; seit 2014 wiss. Mitarbeiter bei Prof. Matthias N. Lorenz in Bern. Redaktionelle Mitarbeit an dem von Matthias N. Lorenz und Oliver Lubrich hg. Band ‹Jean Genet und Deutschland› (Gifkendorf 2014); redaktionelle und wiss. Mitarbeit an dem von Torben Fischer und Matthias N. Lorenz hg. Band ‹Lexikon der ‹Vergangenheitsbewältigung› in Deutschland. Debatten- und Diskursgeschichte des Nationalsozialismus nach 1945› (3. Aufl. Bielefeld 2015), darin der Artikel ‹BKA-Historie›; diverse Beiträge zu: Christian Kracht. Werkverzeichnis und kommentierte Bibliografie der Forschung, hg. v. Matthias N. Lorenz, Bielefeld 2014; Mithg. der Anthologie ‹Bernbuch› (Berlin 2015).

Beiträge von Johannes Brunnschweiler

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap